STAATLICH GEPRÜFTE FERNAKADEMIE

Ziele des Studiums


Mit dem staatlich geprüften Studium zur/zum Präventionstrainer/in erlangst Du eine Qualifikation, die Dich dazu berechtigt, hochwertige Präventionskurse anzubieten. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium bist Du in der Lage, Deine Kunden in Fragen der Gesundheitsförderung und Vorbeugung ganzheitlich zu beraten und anzuleiten.

Dein erworbenes Wissen und Können wendst Du in folgenden Tätigkeitsfeldern an:



Präventionskurse

sporThera-zertifiziert

Mit Lizenzkonzepten als Walking-, Lauf-, Faszien- und Pilatestrainer/in, die von den Krankenkassen anerkannt und bezuschusst sind.


Präventionsberatung

Ergänzend zum medizinischen Angebot

Perfekt für alle Berufe aus dem Gesundheitsbereich wie Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten...


Gesundheits-Programme

Vorträge, Workshops und Begleitmaßnahmen als gesundheitliche Aufklärungsmaßnahme (Osteoporose, ArthroseRückenleiden, psychoregulative Verfahren...)


Betriebliche Gesundheitsförderung

Betriebssport, Gesundheitsmessungen, Arbeitsplatzgestaltung, Stressbewältigung